Dienstag, 2. Oktober 2012

Pimp my coffee......Sirup


Derzeit liegt es ja im Trend Kaffee, Milch und Co. mit Sirup zu verfeinern - Außer Zucker stecken da ja oftmals eine Menge (meist künstliche) Aromastoffe und nicht wirklich gesunde Sachen
drin.
Das dies auch anders geht möchte ich Euch in der nächsten Zeit hier zeigen. Na gut, richtigen Sirup gibt's nicht ohne Zucker  - aber sehr wohl ohne künstliche Zusatzstoffe und selbstverständlich selbstgemacht.

Vor einiger Zeit gab es hier bereits die Rezepte für:


Die Saison für diese Zutaten ist nun leider vorbei, aber das Rezept des Erdbeersirups kann man auch mit anderen Beerensorten abwandeln und der nächste Frühling kommt ja bestimmt :)

Heute geht es hier um Karamellsirup, ruckzuck hergestellt und selbstgemacht um ein vielfaches günstiger als der Sirup aus dem Supermarkt! Das einzige was ihr dazu braucht ist Zucker, Wasser und ein paar Minuten Zeit.


300 g Zucker
200 ml Wasser

Den Zucker in einen Topf geben und bei starker Hitze schmelzen. So lange köcheln lassen, bis der gelöste Zucker schön goldbraun ist.





Dann das Wasser hinzugeben. Seid vorsichtig, dass nichts aus dem Topf spritzt, der gelöste Zucker ist sehr heiß! Der Zucker klumpt durch das Wasser meistens etwas zusammen, also nochmal erhitzen, bis der Zucker wieder komplett gelöst ist. Etwas abkühlen lassen und in eine saubere Flasche abfüllen.


Durch den hohen Zuckeranteil ist der Sirup lange haltbar.

Jede Woche stelle ich nun ein neues Sirup-Rezept ein, u.a. mit Minze, Vanille, Gewürzen und was mir sonst noch leckeres einfällt :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen