Dienstag, 10. Juli 2012

Schwarzwälder Kirsch-Schnitten


Das ursprüngliche Rezept für diesen Kuchen stammt von meiner Freundin Hülya. Ich habe ihn etwas abgeändert und umbenannt, da ich den türkischen Namen für diesen Kuchen leider nicht kenne.


Für den Teig:
  • 200g helles glutenfreies Mehl
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 50 ml Milch
  • 120g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 P. Backpulver
  • 1 P. Vanillezucker
  • 4 EL Kakao

Restliche Zutaten:
  • 3 Becher Sahne
  • 2 Sahnesteif
  • 1 Vanillezucker
  • 200g Kirschmarmelade
  • Kirschen (aufgetaute TK-Kirschen oder aus dem Glas)
  • Schokostreusel


Die Zutaten für den Teig miteinander gut verrühren, auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Bei 175° auf mittlerer Schiene 10-15 Minuten backen.
In der Zwischenzeit 3 Schlagsahne, 2 Sahnesteif und 1 Vanillezucker steif schlagen und kühl stellen.
DenBoden etwas abkühlen lassen, drauf die leicht erwärmte Kirschkonfitüre und nach belieben Kirschen verteilen. Wenn alles gut abgekühlt ist die Sahnemasse drauf geben und Schokostreusel drüber verteilen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen