Dienstag, 17. Juli 2012

Kartoffel-Bier-Brot


Hier das versprochene Brot-Experiment von letzter Woche, das Ergebnis war sehr lecker! Das Bier verleiht diesem Brot einen angenehm malzigen Geschmack.

Zutaten für 2 Brote

300g Kartoffeln (mehlig kochend)
200g dunkle glutenfreie Mehlmischung
300g helle glutenfreie Mehlmischung
80g  glutenfreier Trockensauerteig
1 P. Trockenhefe
2 TL Salz
1 Flasche glutenfreies Bier (330ml)
100ml Wasser
2 EL Honig

Mehl zum Arbeiten

Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser garen, durch eine Presse drücken.
Das Bier mit Wasser leicht erwärmen, den Honig darin auflösen.
Die Mehle, Sauerteig, Hefe und Salz in eine Rührschüssel geben, Kartoffeln und die Bier-Wassermischung hinzugeben und gründlich kneten.
Den Teig ca. 60-90 Minuten gehen lassen.
Den Teig halbieren, 2 Brote daraus formen und weitere 30-40 Minuten gehen lassen.
Den Backofen aus 220°C vorheizen, nach 20 Minuten auf 200° runterdrehen und weitere 40 Minuten backen.

Kommentare:

  1. Welches Bier hast du denn genommen? Ich hab auch mal eins mit Bier gebacken und das war ganz ganz furchtbar (also das Bier hat total penetrant rausgeschmeckt)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte Neumarkter Lammsbräu, aber das verträgt ja leider nicht jeder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, das geht bei mir gar nicht. Aber danke

      Löschen